skip to Main Content

Tezos: Der Phönix aus der Asche

Quelle: https://reactcrypto.net/tezos-bank-of-france-coinbase/

TzBakeryDelegations Service of Tezos

Tezos hatte ein unglaubliches Jahr

Es dauerte eine gewisse Zeit, bis Tezos an dem Punkt angelangt ist, wo er heute steht. Durch die früheren Probleme bei der Gründung, verärgerter Investoren und vielen weiteren Komplikationen in der Anfangszeit, können wir die Tezos Geschichte mit der eines „Phoneix, der aus der Asche aufsteigt“ vergleichen.

Bank of France

Besonders interessant ist das starke Interesse der Bank von Frankreich. In den Sozialen Netzwerken und in der allgemeinen Kryptoszene ging diese Tatsache mittlerweile fast gänzlich unter. Dabei gibt es viele Indizien, dass die Französische Bank die Tezos Blockchain erfolgreich getestet hat!

Thierry Bedoin, CBO der Banque of France:

Der Verbindung von Tezos zur Französischen Bank wird garantiert zu wenig Beachtung geschenkt. Insbesondere weil bei nächsten Protokollupdate über die Implementierung von zk-SNARKs abgestimmt werden soll. Warum ist dies so relevant?

Schauen dazu wir auf anfangs April dieses Jahres zurück, zum TQ Quprum Privacy Panel.
John-Baptiste von der Französischen Bank machte einige interessante Aussagen über die Privatsphäre von Blockchain-Lösungen.

John-Baptiste:

We can’t deploy protocols for use at the central or commercial banks without fine-tuned privacy! It seems obvious, but we need privacy that ~actually~ works“.

„Wir können keine Protokolle für die Verwendung bei der Zentralbank oder der Geschäftsbank bereitstellen, ohne den Datenschutz fein abzustimmen! Es scheint offensichtlich, aber wir brauchen Privatsphäre, die ~ tatsächlich ~ funktioniert “.

Hmm…?

Nun, für den intelligenten Beobachter, klingt „fein abgestimmte Privatsphäre“ unheimlich ähnlich zu dem, worüber im nächsten Änderungsvorschlag des Protokolls – zk-SNARKs – abgestimmt werden soll.
Es ist also durchaus positiv von einer Bank, die über 1 Billion US-Dollar Einlagen besitzt und mehr wie 11.000 Mitarbeiter hat, eine solche Aufmerksamkeit zu erhalten.

Coinbase & Coinbase Custody erlaubt das handeln von Tezos

Bild: Coinbase

Mit Spannung erwartet und lange gewünscht wurde die Handlungsmöglichkeit von Tezos (XTZ) auf Coinbase. Am 8. August 2019 war es endlich soweit. Die mit Spannung erwartete Akzeptanz von XTZ kam zum Tragen und hat das Handelsvolumen seit dem erheblich gesteigert

Noch interessanter ist das jüngste Interesse von Coinbase den Stake-Service ihren vermögenden, institutionellen Kunden anzubieten.

Bild: Coinbase Custody

Das ist ein Wachstum der seinesgleichen sucht. In etwas mehr als einem Jahr hat Coinbase Custody die Einlagen um 7 Milliarden US-Dollar gesteigert. Diese stammen von über 100 Kunden aus 14 verschiedenen Ländern.

Brian Armstrong CEO von Coinbase

Now, that’s a lot of M’s.

Coinbase betritt die STO (Security Token Offerings) Bühne

Bild: Coinbase

Mit all diesen Neuigkeiten rund um Tezos und ihrer klaren Vorliebe für Coinbase wollen wir uns auf einige berechtigte Spekulationen einlassen. Ein Vorläufer davon ist, dass Coinbase Berichten zufolge die behördliche Genehmigung der SEC für die Listung von Crypto Securities (STOs) erhalten hat. Darüber hinaus gibt es Gespräche über die Einführung einer STO-Plattform im vierten Quartal 2019.

Lassen Sie uns im Nachhinein schauen, warum hier möglicherweise mehr vor sich geht, als mancher denkt.
Was ist alles passiert?

  • Erhöhte Renditen und Verbriefung von Immobilien-STOs im Wert von 1 Milliarde US-Dollar in der Tezos-Blockchain. (Quelle)
  • Tezos wird von Coinbase Custody für institutionelle Kunden unterstützt. (Quelle)
  • BTG Pactual, die größte eigenständige Investmentbank in Lateinamerika, und Dalma Capital planen, eine Milliarde US-Dollar an STOs in der Tezos-Blockchain zu hosten. (Quelle)
  • Tezos wird zu Coinbase Pro hinzugefügt. (Quelle)
  • Tezos wird bei Coinbase.com gelistet. (Quelle)

Sehen Sie das Bild welches sich hier ergibt?
Es kann kein Zufall sein, dass der Zeitpunkt fur die Akzeptant von Tezos bei Coinbase, einem institutionellem Stake-Service über Coinbase Custody, und dem jüngsten STO-Deal von über 1 Milliarde US-Dollar der grössten Investmentbank in Brasilien gerade jetzt über die Bühne ging. Das ganze muss eine konkretere Verbindung haben.

Fazit

Wenn wir alle Punkte miteinander verbinden, erhalten wir ein klares Bild davon, dass Tezos in naher Zukunft viel zu bieten hat. Mit künftigen STOs in Höhe von 2 Mrd. USD in der Tezos-Blockchain, dem Interesse von Tezos an der Bank von Frankreich und einer potenziellen Q4-STO-Plattform von Coinbase! Tezos wird womöglich einer der grössten „Phönix der aus der Asche aufsteigt“ werden.

Darüber hinaus besitzt die Tezos Fundation ein Vermögen in höhe von 650 Mio. USD und wird wohl nicht so schnell verschwinden.

#Bank of France #Coinbase #Tezos


Ledger Nano S - The secure hardware wallet

Absatz 1

TzBakery – leading Baking Service
Learn how to delegate with Tezos Coin

www.tezos-blockchain.ch

How to buy Tezos?
Use Bitpanda to buy Bitcoin or Tezos – Transfer Bitcoin to Gate.io and start trading

popular Exchange: Binance

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top